Aktuelles


 

Termine:

Für den Herbst sind noch einige Veranstaltungen des GeVe. Usingen e.V. geplant, die natürlich von der Entwicklung der Corona-Situation abhängig sind:

  • Donnerstag, 28. Oktober 2021, 19:00 Uhr
    Stammtisch mit Buchvorstellung „Das Kriegsende im Taunus“ von Helmut   Hujer im „Bembel und Gretel“, Marktplatz 7, 61250 Usingen
  • Freitag, 12. November 2021, 19:00 Uhr
    Vortrag „Charlotte Amalie von Nassau-Usingen (1680 – 1738),   Reformerin im Geiste der Aufklärung“ von Gregor Maier, Hugenottenkirche, Marktplatz 23, 61250 Usingen
  • Freitag, 26. November 2021, 19:00 Uhr
    Mitgliederversammlung des Geschichtsvereins Usingen e.V. in der    Hugenottenkirche, Marktplatz 23, 61250 Usingen

Wir würden uns freuen, Sie bei unseren Veranstaltungen persönlich begrüßen zu dürfen.



Schloss und Schlossgarten

Unter der Rubrik Denkmäler finden Sie einen umfassenden Beitrag zum ehemaligen Usinger Schloss und dazugehörigen Schlossgarten.

Übrigens: Das Geschlecht derer von Nassau ist mit seinen verschiedenen Seitenlinien über Jahrhunderte hinweg eng mit der Geschichte Usingens verbunden, besonders mit dem Schloss und Schlossgarten. Einen Stammbaum ab König Adolf von Nassau können Sie mit Ereignissen in Usingen verknüpft studieren.


Hier geht´s zum Schloss und Garten...


"Das Kriegsende im Taunus"

Unser Mitglied und Historiker Helmut Hujer veröffentlichte im Herbst sein Buch "Das Kriegsende im Taunus - Zum Kampfgeschehen im 2. Weltkrieg im Gebiet des heutigen Hochtaunuskreises", das große Aufmerksamkeit erfährt und zwischenzeitlich sogar überregionales Interesse gefunden hat.

Hier finden Sie nachfolgend eine Leseprobe aus dem Buch und aufgrund  notwendiger Ergänzungen zu den Ereignissen in Usingen selbst (aktuelle Zeitzeugenberichte), ein Auszug dazu aus der bereits 5. Auflage des Buches.

Kriegsende im Taunus
Leseprobe mit Bezugsinfo.pdf (2.04MB)
Kriegsende im Taunus
Leseprobe mit Bezugsinfo.pdf (2.04MB)
Kapitel 7.14
Usingen - Granaten und Panzer.pdf (927.78KB)
Kapitel 7.14
Usingen - Granaten und Panzer.pdf (927.78KB)

 

Zum Vergößern bitte klicken...




Neue Bronzetafel am Christian Wirth Denkmal

Am 29. September 2020 wurde am Christian Wirth Denkmal vor der Christian-With-Schule (Gymnasium) ein neues Bronzeschild angebracht, dass nun über das Leben und Wirken von Christian Wirth in Bezug auf Usingen Auskunft gibt. Besuchen Sie doch das Christian Wirth Denkmal mit dem neuen Schild bei Ihrem nächsten Spaziergang durch die Innenstadt.

Usinger Anzeiger am 30.09.2020:
"Gedenktafel für Christian Wirth amGedenkstein angebracht"

   

Wie wäre es aber mit einem digitalen Rundgang?

Im Rahmen des Tags des offenen Denkmals 2020 haben wir für Sie einen digitale Alternative entwickelt. Besuchen Sie mit uns den Junkernhof, ein Fachwerkhaus von 1692. Erkunden Sie das Gebäude anhand von Fotos und erleben Sie ein Haus voller Geschichte und Geschichten, das in den letzten 20 Jahren liebevoll restauriert wurde.


 

Zum Vergößern bitte klicken...










Hier geht`s zum Junkernhof...


Bleiben Sie gesund!

Ihr Geschichtsverein Usingen e.V.

E-Mail
Anruf
Infos